Pension Posada El Viajero in Colonia

Für unsere zwei Nächte in Colonia del Sacramento hatten wir uns für das Posada El Viajero, ein kleines B&B in zentraler Lage entschieden. Die Altstadt, der Busbahnhof und der Fährhafen liegen in kurzer Gehdistanze. Die jungen Damen an der Rezeption waren hilfsbereit und ihr Englisch ausreichend für eine flüssige Verständigung. Wir hatten Zimmer Nr. 2, das sich im Vordergebäude im obersten Stockwerk rechts befindet. Dadurch hatten wir einen Balkon und eine schöne Aussicht auf den Río de la Plata. Unser Zimmer war sehr geräumig und, genau wie das Badezimmer, sauber. Als sich gegen Abend ein Problem mit unserer Klimaanlage einstellte, wurde sofort der Hausmeister gerufen, der auch innerhalb weniger Minuten erschien und das Problem behob.

Das inbegriffene Frühstück gestaltete sich typisch südamerikanisch: kleine Croissants, Weiß- und Toastbrot, zwei verschiedene Marmeladen, Dulce de Leche, Cerealien, Milch, Wasser, Orangensaft und Café. Das ganze Ambiente ist sehr gemütlich und wir hatten zwei entspannende Nächte.

Da es sich hierbei um eine Pension handelt, besteht auch nicht die Möglichkeit des selber kochens. Ein paar Straßen weiter befindet sich aber noch das El Viajero Hostel. Sollte man bei der Buchung drauf achten.

Zimmerausstattung: Klimaanlagen, Wlan, Frühstück inkl., Dusche, Safe, Balkon

http://www.elviajerobb.com

Kategorien Uruguay
Franzi

über

Mit dem RFD Reiseblog kann ich meine größte Leidenschaft - das Reisen, mit meinem liebsten Hobby - dem Schreiben, verbinden. Neue Sprachen erlernen und die exotischen Küchen aller Welt testen. Ich bin nämlich auch ein kleines Leckermaul und ein gutes Essen kann einen blöden Tag retten. Mein nächstes großes Ziel: mein Tauchschein!

0 Kommentare zu “Pension Posada El Viajero in Colonia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.