Restaurant La Cosecha Coffee in Otavalo

Wir waren auf der Suche nach einem kleinen Snack und sind im La Cosecha Coffee in Otavalo gelandet. Und weil die Sandwiches hier derart lecker waren, hat es uns gleich dreimal hierher verschlagen. Ein klein wenig lag das auch daran, dass Otavalo kulinarisch sonst nicht all zu viel zu bieten hat.

1. Franzi, wo habt ihr heute gegessen?

Wir waren heute zum dritten Mal in drei Tagen im La Cosecha. Einem kleinen Café direkt am Plaza de Poncho gelegen. Heute zog es uns hierher für ein stättigendes Frühtsück bevor wir unsere Weiterreise nach Mindo antraten.

2. Was hast du bestellt und wie hat es geschmeckt?

Nachdem wir in den letzten beiden Tagen schon die Sandwichkarte rauf und runter probiert hatten, gab es heute wieder unsere zwei Favoriten, das El Farmstand und das El Bravo. Das Farmstand ist sozusagen die gesunde Variante eines Sandwiches: ein Ciabatta belegt mit frischen Tomaten, Gurke, Karotte, roter Zwiebel, Sprossen und selbstgemachtes Hummus gewürzt mit Koriander und Jalapeños. Das Bravo hingegen eher was für Fleischfresser, aber mein persönlicher Liebling aufgrund der Knoblau-Kräuter Mayonnaise. Ansonsten befinden sich auf dem Bravo noch Truthahnscheiben, Speck, Tomaten und geschmolzener Provolone (eine Art Butterkäse).

La Cosecha Coffee in Otavalo

3. Wie ist der Service dort?

Freundlich und bemüht.

4. Was gefällt dir an dem Laden besonders, was nicht?

An dem Laden gefällt mir eigentlich alles. Die Lage, die einen dazu einlädt sich nach einem anstrengend Markttag dort zu stärken, die skandinavisch angehauchte Einrichtung und das Essen. Nur die Preise sind gerade für ecuadorianische Verhältnisse saftig.

5. Wie würdest du die Menschen in dem Laden beschreiben?

Touristen. Ein Einheimischer kann sich dieses Café definitiv nicht leisten.

6. Mit wem würdest du definitiv nicht hierher kommen und warum?

Jemandem der aufs Geld achten muss.

La Cosecha Coffee in Otavalo

7. Worüber habt ihr gesprochen?

Mindo und was uns wohl noch alles auf unseren letzten Wochen Ecuador erwarten wird.

8. Das Beste an diesem Essen…

Die Kräuter-Knoblauch-Mayonnaise.

9. Möchtest du noch etwas sagen?

Ein El Bravo zum Mitnehmen bitte!

1. Manuel, wo habt ihr heute gegessen?

Heute? In drei Tagen waren wir dreimal hier im La Cosecha Coffee. Da es in Otavalo kein wirkliches Frühstückslokal gibt, sind wir hier eingekehrt. Direkt am Markt gelegen gibt es Sandwiches und Kaffee.

2. Was hast du bestellt und wie hat es geschmeckt?

Ein Farmersandwich mit viel gesundem Salat und Humus auf Ciabatta. Seit langer Zeit mal wieder ein richtig leckeres und gesundes Sandwich und nicht einfach nur Toast mit Käse. Und weil’s so gut war, gab’s beim nächsten Besuch ein Focaccia Sandwich mit Käse, gerösteten Tomaten und Pesto. Ebenfalls sehr lecker, kommt aber nicht ganz ans erste ran. Dazu gab es ein Kännchen Kaffee (fast schon wie zuhause).

La Cosecha Coffee in Otavalo

3. Wie ist der Service dort?

Es ist ein kleiner Laden. Sobald man sitzt, gibt’s auch schon die Karte. Getränke und Essen werden im Eiltempo zubereitet und gebracht. Insofern also alles gut.

4. Was gefällt dir an dem Laden besonders, was nicht?

Besonders gut sind definitiv die Sandwiches und das nüchterne, skandinavisch angehauchte Interieur. Für ecuadorianische Verhältnisse jedoch ein wenig teuer. Die Sandwiches kosten zwischen 5 und 7 USD ohne typische Beilagen wie Pommes.

5. Wie würdest du die Menschen in dem Laden beschreiben?

Allesamt Touristen, die sich vom Marktbesuch ausruhen und das kostenlose WLAN nutzen.

6. Mit wem würdest du definitiv nicht hierher kommen und warum?

Hier findet jeder ein Sandwich. Wenn man jedoch auf jeden Cent achten muss, gibt es reichlich günstigere Alternativen.

La Cosecha Coffee in Otavalo

7. Worüber habt ihr gesprochen?

Über den berühmten Markt in Otavalo, wo so viel Schrott verkauft wird und über all die Touristen, die Ihre Rucksäcke hier bis an den Rand mit unnützen Dingen füllen.  Und über Mindo, unser nächstes Ziel.

8. Das Beste an diesem Essen…

Man kann hier jeden Tag hinkommen und es ist trotzdem noch lecker.

9. Möchtest du noch etwas sagen?

Wir nehmen bitte noch so ein lecker Sandwich mit.

[accordion]
[accordion_item title=“Infobox“ opened=“true“]
La Cosecha Coffee: www.lacosechaec.com
[/accordion_item]
[/accordion]

 

La Cosecha Coffee in Otavalo
La Cosecha Coffee in Otavalo
La Cosecha Coffee in Otavalo
La Cosecha Coffee in Otavalo
La Cosecha Coffee in Otavalo
La Cosecha Coffee in Otavalo
La Cosecha Coffee in Otavalo
La Cosecha Coffee in Otavalo
La Cosecha Coffee in Otavalo

 

0 Kommentare zu “Restaurant La Cosecha Coffee in Otavalo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.